Anfängerschwimmkurse

Ihr Kind möchte schwimmen lernen?

Gern möchten wir ihm dabei helfen, denn immer mehr Kinder können nicht oder nicht richtig schwimmen. Wir sehen es als unsere Hauptaufgabe diese Fähigkeit zu vermitteln, um die Kinder vor den Gefahren des Wassers zu schützen und ungetrübten Spaß im Wasser zu haben.

Mit Spaß die Angst vor dem Wasser verlieren und Schwimmen lernen

Bei unseren Schwimmkursen für Anfänger lernen die Kinder in der Gruppe, wie ein Krokodil durchs Wasser zu gleiten, sich unter Wasser zu "verstecken" oder nach einem Schatz zu tauchen.

Bis zu 20 Stunden dauert der Kurs, in dem Kinder ab 5 Jahren das Brustschwimmen, also das "Schwimmen mit Froschbeinen" lernen um dann ihr Seepferdchen zu machen.

Wenn ein Kind schneller ist, also das Abzeichen bereits früher schafft, dann darf es natürlich gern noch zwei Mal kommen und mitmachen weil es Spaß macht!

In jeder Gruppe stehen 3 bis 4 Betreuer zur Verfügung, die die Kinder individuell begleiten.

Die Schwimmkurse finden im Lehrschwimmbecken der Bodelschwingh-Schule in Nürtingen statt.

Der Aufbau der Kurse:

  • Wassergewöhnung: In den ersten Stunden können sich die Kinder spielerisch mit dem Element Wasser vertraut machen. Dies reicht von einfachen Spielen wie "Gesichtwaschen", bis zum Tauchen nach Ringen.
  • Gleiten üben: Als Nächstes wird die richtige Lage im Wasser geübt. Die Kinder erlernen, dass das Wasser sie trägt.
  • Brusttechnik: Ab jetzt wird der richtige Beinschlag und der richtige Armzug erlernt und geübt.

Informationen über freie Plätze, den genauen Beginn bekommen Sie von Frau Silke Maier, wenn Sie ihr Kind mit Namen, Alter, Adresse und Kontakt E-Mailadresse siehe oben oder unter wuf@wendlingen.dlrg.de  anmelden. 

Anmeldung

Informationen und Anmeldung bei

Frau Silke Maier

wuf@wendlingen.dlrg.de

Bitte melden Sie Ihr Kind mit Namen, Alter und Kontaktdaten unter dieser Adresse an. Sie bekommen dann umgehend Nachricht


Im Moment keine Anmeldung möglich

Wir bitten um Verständnis, dass wir momentan keine Anmeldungen annehmen können

Zur Information:

  • Wir haben eine Warteliste mit über 100 Kindern und diese lässt sich nur langsam reduzieren.

Wie oben geschrieben findet die Ausbildung in der Bodelschwingh-Schule statt. Dies Bad ist aber so marode, dass das Landratsamt die Anzahl der Personen die gleichzeitig das Bad benutzen dürfen begrenzt hat. Ob und wie es hier langfristig weiter geht, darüber gibt es keine Informationen.

Andere Bäder im Umkreis sind ausgelastet, sodasss wir keine Ausweichmöglichkeit haben. Die Bäderschließungen im Land treffen uns somit auch direkt! Deshalb die Bitte: Unterstützen sie die Online Petition der DLRG für den Erhalt der öffentlichen Bäder - unter dem Motto: "Schwimmen lernen kostet Geld. Ertrinken das Leben".

https://www.openpetition.de/petition/online/rettet-die-baeder-schwimmbadschliessungen-stoppen